NOMADS Seminar

aus Nomads, der freien Wissensdatenbank

Am Lehrstuhl ROK bieten wir jeweils im Sommersemester das NOMADS-Seminar an

  • NOMADS (Networks of Mobile Adaptive Dependable Systems) - Was ist das?

Inhaltsverzeichnis

Ziel des Seminars

Teams von 2-3 Studenten sollen in kleinen Projekten exemplarisch zu einem Themenbereich untersuchen, wie mobile Geräte bzw. eingebettete Systeme unsere (nomadischen) Lebens- und Arbeitsabläufe unterstützen können. Dabei sind MAD-Eigenschaften wesentlich - Mobilität, Adaptivität und Dependability (Zuverlässigkeit).

Herauskommen soll eine prototypische Implementation, eine Präsentation sowie eine schriftliche Abgabe (Seminararbeit) je Projektteam

Themenbereiche

  • Themenbereiche - hier stehen die Themen (Schlagwortsammlung, z.T. mit weitergehender Erläuterung)
  • konkretere bzw. aktuelle Themenvorschläge s.u. nach Semestern

Ablauf

Das Seminar gliedert sich in 4 Phasen: Intro, Brainstorming, Idea Refinement, Projekt.

Das heißt, wir werden einen Überblick über die NOMADS-Vision und verschiedene Ansätze geben ("Intro") und dann gemeinsam die Projektideen erarbeiten und verfeinern. Jedes Team erhält dabei die Gelegenheit zu einer Vor-, einer Zwischen- und einer Abschlusspräsentation.

Prototypische Implementation

Anhand einer Prototypische Implementation soll die Tauglichkeit des ausgearbeiteten Lösungsansatzes gezeigt werden. Zur Handhabung des Sourcecodes gibt es ggf. Zugang zum SVN.

Seminararbeit

Die Seminararbeit soll enthalten:

  • Rechercheteil (theoretische Grundlagen, verfügbare Tools, verwandte Projekte)
  • Modellierungsteil (Modellierung des Problems und der Bewertungsmaßstäbe, Vergleich der Ansätze und Tools)
  • Lösungsteil (Verbesserungsmöglichkeiten, eigener Ansatz, Umsetzung, Diskussion der Lösung, Zusammenfassung und Ausblick)

Kurz und knapp aber präzise auf ca. 10 Seiten. Als Layoutempfehlung siehe ChecklisteStudienUndDiplomarbeit. Abgabe als PDF + Source (Word, OpenOffice oder LaTex). Eine Abgabe der Seminararbeit direkt im Wiki-Format ist ebenfalls möglich (bei entsprechender Layoutgestaltung). Dazu findet man auf Wikipedia:Textverarbeitung Hilfestellungen und Editoren für die MediaWiki-Syntax. Hinweise zur Zusammenarbeit an einem gemeinsamen Dokument befinden sich unter Collaboration.

Präsentationen

  • Ideenvorstellung (Brainstorming): 5 min + Moderation Brainstorming
  • Zwischenpräsentation (Idea Refinement): 10 min + Diskussion
  • Abschlusspräsentation (Projekt): 20 min + Fragen

Die angegebenen Zeiten für die Präsentationen können sich je nach Teilnehmerzahl ändern.

NOMADS-Seminar SS 2012

NOMADS-Seminar SS 2011

NOMADS-Seminar SS 2010

NOMADS-Seminar SS 2009

NOMADS-Seminar SS 2008

NOMADS-Seminar SS 2007

NOMADS-Seminar SS 2006

  • Teams2006 - Hier stehen die Teams mit den Mitgliedern und verzweigen weiter in individuelle Projektethemen

NOMADS-Seminar SS 2005

NOMADS-Seminar SS 2004

'Persönliche Werkzeuge